Inhaltsverzeichnis

Rettet die Ärsche

Die CDU hat die PR-Firmen Kolle Rebbe und Shipyard beauftragt, das “Image” der Partei wahlkampfkompatibel aufzupolieren. Fest im Glauben, dass Verpackung alles sei, soll die CDU nun “cool und sexy” werden. “Wir retten Ihren Arsch”, wirbt  z.B. die PR-Firma Shipyard in ihrer Selbstdarstellung .

Dann bleibt der CDU nur zu hoffen, dass der “Souverän” sie nicht in selbigen tritt.

[Werbeplakat der CDU zum Wahlkampf 2005]

10 Kommentare zu „Rettet die Ärsche“

  • AvK:

    Die Profis kennen sich aus mit angesagten Marken von Apple bis Obama. In Sachen CDU wissen sie zumindest schon, was gar nicht geht.

    Das weiß ich auch, Autobahn geht gar nicht. Obama als Marke, das sagt alles über die Weltsicht solcher ‘Kreativen’ aus. Die Parteien zeigen eine Realitätsverkennung, wie einst die SED-Bonzen.

  • Wahr-Sager:

    Wenn der Inhalt nichts taugt, nützt eine Oberflächenbehandlung gar nichts.

  • Warum nicht ein ehrliches Bild?
    besorgt (um was?),
    aktiv im Einsatz für(?) ihr Vaterland….
    hier ist eine Auswahl

    http://img222.imageshack.us/img222/2554/merkel1691601cj2.jpg
    http://www.n24.de/media/_fotos/1politik/mrz_2/080318_1/Merkel_dpa.jpg

  • Die CDU wird nicht “sexy”.
    Sie verprellt ihr Stammklientel und suggeriert auch noch, gerade dieses Wählerpotential gar nicht nötig zu haben.

  • virOblationis:

    Das kleine Bildchen in der oberen rechten Ecke vermag ich nicht recht zu erkennen. Kennzeichnet es von nun an Judiths Beiträge? Könnte man es auch einmal vergößert zeigen?

  • @Vir Oblationis

    Ja das kennzeichnet Judith. Meines ist noch in Bearbeitung. Und nein, größer kann man es nicht zeigen, da Atavare nur eine bestimmte Größe zulassen.  Du kannst höchstens Judith eine mail schreiben und um ihr Foto bitten.

    Marina vom DK-Team

  • Wahr-Sager:

    Ist das Judith im Hochzeitskleid? :)

  • Sir Toby:

    Das Merkel-Konterfei im CDU-Plakat zur Bundestagswahl 2005 könnte doch ohne große Probleme erneut verwendet werden: Alles bleibt gleich – Schrift, Hintergrund … nur bei 2005 wird die 5 durch eine 9 ersetzt … und das Konterfei von Merkel bekommt einen hübschen Stoffkäfig (vielleicht in Schwarz-Rot-Geld … ähh … Gold) mit Sehschlitz; und dann stimmt auch wieder die Parole: Ein neuer Anfang!

  • Sir Toby:

    #AvK

    “Das weiß ich auch, Autobahn geht gar nicht. Obama als Marke, das sagt alles über die Weltsicht solcher ‘Kreativen’ aus.”

    Die Ergebnisse sprechen dafür, dass die Weltsicht bzw. ihre Sicht der ‘Anasammlung von Personen mit Wahlrecht’, die aus mir unbekannten Gründen als ‘Volk’ bezeichnet werden, solcher ‘Kreativer’ wohl – leider – richtig ist.

  • Wahr-Sager:

    Merkel gibts jetzt auch als Barbie. :D

Kommentieren