Inhaltsverzeichnis

Deutsche sollen sich integrieren

Serap Cileli im Bayernkurier über Schäubles Islamkonferenz:

Die Illusionen, denen man sich in Deutschland hingibt, sind bei genauerer Betrachtung atemberaubend. Da die Integration unserer muslimischen Mitbürger aufgrund der Integrationsunwilligkeit derselben nicht funktioniert hat, versucht die Politik nun umgekehrt, die deutsche Mehrheitsgesellschaft zu integrieren.

[1] Der ganze Artikel hier: Hände weg von kritischen Fragen

(Danke an Forist Jürgen für den Linkverweis)

9 Kommentare zu „Deutsche sollen sich integrieren“

  • AvK:

    Die Strategie des orthodoxen Islam ist es, den säkularen öffentlichen Raum zu durchweben und zu besetzen. Der Schulunterricht ist ein ideales Operationsgebiet. Da erstreitet ein deutscher Konvertit für seinen 14-jährigen Sohn das Recht, in den Räumen eines Berliner Gymnasiums seinen Gebetsteppich ausrollen und beten zu dürfen. Der kleine Einzelfall kann große Konsequenzen haben: Das betreffende Diesterweg-Gymnasium hat rund 700 Schüler, und drei von vier Schülern sind nicht deutscher Herkunft

    Die deutsche Jugend als Minderheit an den Schulen. Wie soll da eine Integration funktionieren, außer die, daß die Minderheit sich in bestehende Mehrheitsverhältnisse anpasst, anpassen muss. Die überalterte deutsche Gesellschaft interessiert das sowieso nur peripher. Nimmt man das zur Kenntnis,  machen Schäubles Bestrebungen Sinn, dem Bevölkerungsteil die Anpassungsleistungen abzuzwingen, der den geringsten Widerstand entgegensetzt. Und das sind nun mal die Deutschen.

  • Blond:

    Super Artikel – klare Worte !
    Schade , dass sie keiner der ‘Maßgeblichen’ (?) hoert bzw. liest – und wenn doch, nicht wahrhaben will !
    Denn: Islamisierung ist “gewuenscht und gewollt” !
    Also :
    Was soll’s ! ? :-(

  • Wer war so Naiv zu Glauben das die Islamkonferenz überhaupt Positive Ergebnisse bringen würde ! Alles nur Takiya!  Oder nicht mal ! Man hat irgendwelche zugeständnisse überhaupt nicht nötig gehabt!
    Wie verlogen das ganze ist haben die Ereignisse in Dresden gezeigt ! Ohne zweifel der Mord an der Ägypterin war ein Schreckliches durch nichts zu endschuldigendes Verbrechen!
    Aber anscheinend nur weil ein nichtMuslim eine Muslima ermordete !
    Die Duzenden Fälle jedes Jahr wo Muslimische  Väter ihre Töchter oder Männer ihre Frauen Ermorden! bzw Mißhandeln Sind dagegen der Presse und den Moslemverbänden kaum eine Meldung und schon gar keine Ehrliche Verurteilung Wert !
     
    Hier ein guter Esay von Fjordman von 2006
    Warum wir uns nicht auf moderate Moslems verlassen können!
    Gruß Andre
    __________________
    Patriotisch,Antiislamisch,Proamerikanisch,Proisrae lisch



     

  • Sir Toby:

    Als thematisch verwandt empfand ich den nachfolgenden Abschnitt aus einem Kommentar von ‘Deep Roots’ bei ‘Korrektheiten’ zum aktuellen Artikel:

    Paul Weston hat auch übersetzenswerte Sachen (Leseempfehlung: “Muslims, Mosques and Mosquitoes” auf GoV, worin es darum geht, daß die Bevölkerung Großbritanniens gemäß brutal nüchterner Wirtschaftsdaten, nämlich der Umsatzzahlen von Lebensmittelkonzernen und Supermarktketten, womöglich schon bei 77 – 80 Millionen liegt. Also mich hat das echt geschockt!).

    Das bringt mich natürlich zu der Frage, wie sicher die Angaben zum Bevölkerungsanteil der Musel in der BRD eigentlich sind? Vor kurzem erst sind sie doch von 3,x Millionen auf über 4 Millionen ‘mal eben korrigiert’ worden; weiß irgendwer wie gemessen wird, wieviele von denen sich in den Bereicherungszentren tatsächlich aufhalten?

  • Sir Toby:

    # Andre

    “Wer war so Naiv zu Glauben das die Islamkonferenz überhaupt Positive Ergebnisse bringen würde !”

    Hier irrst Du! Die Islam-Konferenz hat positive Ergebnisse gebracht. Nur nicht für uns halt.

  • Daniel:

    Hallo DK-Team,
    ich habe mich vor ein paar Tagen über cem özdemir geärgert und daher einige studien über das bildungssystem gelesen. Als Ergebnis habe ich nun einen Artikel  “Linke Mythen des Bildungssytems” vor Augen. Habt Ihr Interesse?
    Der Artikel soll auch grafiken haben. Wie soll ich ihn schicken? Ich könnte das einfach im format
    blaa blaa
    ht tp: // bla.de/grafik.jpg
    als Kommentar schreiben. per mail wäre mir lieber, aber kommentar geht auch. sagt bescheid. viele grüße
    Daniel
     

  • karl-friedrich:

    Ja ok, mache ich LOL

    Soweit kommt das noch, schaut doch mal ins Ausland, da muß man sich auch anpassen, aber nicht das Land an den Gast, sondern umgekehrt.

    Was soll es, ich plane meine Flucht. LOL

  • @ Daniel

    Ich habe dir eine Mail geschickt – ich kam eben erst nach Hause, deshalb die verspätete Antwort.

  • Besucher:

    Interessant, das alle meine Kommentare in diesem tollen Blog zensiert wurden.

    Kommen Sie mit einem normalen Nicknamen als normaler Forist unter anderen Foristen und ich schalte Sie frei – ansonsten nicht. Vaterland ist kein Parteienblog.

    Judith

Kommentieren