Inhaltsverzeichnis

System Odenwaldschule

Dieser Beitrag dokumentiert die Vorfälle rund um die Missbrauchsfälle des linksliberalen Vorzeigeinternat Odenwaldschule anhand ausgewählter Artikel: Das 68er System Reformpädagogik , seine Verflechtungen und seine Helfeshelfer. Bekannt geworden war der ständige Missbrauch an der Odenwaldschule bereits 1999 – er wurde, auch mit Hilfe der Presse, weitere zehn Jahre vertuscht.

Noch etwas Grundsätzliches: Der Begriff Pädophilie [Liebe zum Kind] ist bereits irreführend. Suggeriert er doch, Missbraucher würden die Kinder, die sie missbrauchen, lieben. Das ist natürlich nicht der Fall, denn niemand, der Kinder liebt, tut ihnen so etwas an. Korrekt ist ergo pädokriminell. Dass der Begriff “Pädophilie” trotzdem flächendeckend benutzt wird, mag der Gedankenlosigkeit geschuldet sein – und guter Lobbyarbeit. “Die Täter-Lobby und ihre Ziele

DossierOdenwaldschule  als pdf-datei und als Artikel hier.

Kommentieren