Inhaltsverzeichnis

Archiv für die Kategorie „Allgemeines“

Pythagoras und Primzahl

Immer wieder haben sich insbesondere Deutsche als Erfinder und Tüftler hervorgetan; natürlich hat sich nicht jede Neuerung bewährt. In dieser Reihe steht Peter Plichta mit seinen Ideen z.B. vom Treibstoff aus Sand. Es klingt phantastisch; fachlich zu beurteilen vermag ich dies nicht. Diesen Beitrag weiterlesen »

Nato und Libyen

„Die NATO muss in Libyen eingreifen“, befindet die Arab News. Die Truppen der westlichen Welt müssten als „Katalysator“ fungieren, um den Diktator Gaddafi endlich zu Fall zu bringen, dürften aber Libyen dann weder okkupieren, noch in dem Land länger stationiert bleiben. Für die Intervention sprächen mehrere Gründe: „Die NATO könnte das Massaker am libyschen Volk stoppen. Sie würde sofort die Herzen der kämpfenden Aufständischen gewinnen, wenn sie das Chaos und das Leid beendet.“

Die Nato muss in Libyen eingreifen.

Nein. Muss die Nato nicht. Wieso greifen die arabischen Staaten nicht selbst ein? Wo bleibt die Arabische Liga, wo die OIC?. Die arabischen Staaten haben genug junge Menschen und genug Petrodollars, um die Sache selbst in die Hand zu nehmen – es ist ihre Region, ihre Verantwortung. Was soll dieses ständige Geschrei nach der Nato und “dem Westen”.

Alternativlos

Die Merkel-Variante des Schröderschen “Basta” ist zum Unwort des Jahres gekürt. “Altenativlos” heißt: keine Argumente, keine Debatten, keine Kritik, kein Widerspruch und das Vorgehen ist längst entschieden – über den Kopf des angeblichen Souverän hinweg. Wer alternativlos sagt schafft den Wutbürger.  “Alternativlos”, das ist die Diktatur der agierenden politischen Klasse unter dem demokratischen Puder .

GSG9 – Die Spezialeinheit

Nach München entstanden, in Mogadischu zu weltweiter Anerkennung gelangt, ist die deutsche Eliteeinheit GSG 9 eine schlagkräftige und effiziente Waffe im Kampf gegen Terroristen und jede Form besonders schwerer Kriminalität. Immer wieder wird die Befreiung von Geiseln in unterschiedlichen Szenarien trainiert und der Gruppe gehören u.a. Taucher, Präzisionsschützen und Fallschirmspringer an. Wer sich bei der GSG 9 bewerben will, muss überdurchschnittlich gut sein – sowohl in seinen geistigen als auch körperlichen Fähigkeiten. Die Eignungstests sind hart und nur die Besten kommen durch.  Anerkannt ist die GSG9 unter den Spezialeinheiten auf der ganzen Welt: Alle vier Jahre findet die CTC [Combat Team Conference] statt, eine Art Olympiade, in der die besten Elitetruppen sich untereinander messen. Ausgerichtet wird sie von der GSG9.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fernsehtipp

ganz unpolitisch. Heute abend um 20:15 sendet Phoenix einen Zweiteiler über Neuseeland:

Am anderen Ende der Welt – auf Schienen durch Neuseeland

Anschauen und genießen: Neuseeland ist wunderschön.

Kritik des Materialismus von Seiten der Biologie

Die moderne Sicht der Welt beschränkt sich konsequent auf das Diesseits. Darin gibt es auch nichts Geistiges, das etwas anderes wäre als Funktion der Materie.

“L’homme machine”, der Mensch – eine Maschine, verkündete der französische Arzt und Philosoph Offray de la Mettrie bereits im 18. Jahrhundert. – Von solch rohem, mechanistischem Materialismus hat man sich zwar inzwischen weitgehend losgesagt, doch daß alles ausschließlich aus den naturwissenschaftlich zu erfassenden Stoffen bzw. Energie besteht, darüber herrscht Einigkeit. Diesen Beitrag weiterlesen »

Berlin: BRD-Meister bei Syphilis

Sonst in allem Schlusslicht, hält Berlin immerhin einen Nummer-Eins-Platz: Die Infektionsrate für Syphilis ist in keinem anderen Bundesland so hoch wie in der Hauptstadt, von der Wowereit – aber nur er – meint, sie sei arm aber sexy. Bundesweit liegt der Durchschnitt bei 4 Erkrankungen je 100 000 Einwohner – in Berlin ist die Rate fast 5 mal so hoch [19 Syphilisfälle je 100 000 Einwohner].

Hauptträger der Geschlechtskrankheit sind Homosexuelle, die ungeschützten Sex mit Männern hatten.

[1] Berlin ist die Hauptstadt der Syphilis

Ein Ringen der Weltanschauungen

Kürzlich wies Thorsten Hinz in einem JF-Artikel mit dem Titel “Deutsche Literatur, Welt ohne Transzendenz” auf einen mir bis dahin unbekannten Buchtitel von 1917 hin: Max Scheler, “Die Ursachen des Deustchenhasses”. (Da eine Direktverbindung zu der betreffenden Archivseite offenbar nicht herzustellen ist, hier wenigstens der Weg dorthin:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Du sollst nicht stehlen

Da waren aber einige im afghanischen Masar-i-Scharif besonders kreativ. Im Bundeswehrfeldlager sind T-Shirts aufgetaucht auf denen das christliche Gebot “Du sollst nicht stehlen” [Exodus 2.15] aufgedruckt ist. Dazu zwei Tanklastwagen, die in unterschiedliche Richtung fahren. Jetzt ist, sinnbildlich formuliert,  Polen offen.

Bundeswehr.de

[Bildquelle]

Erinnerung an den gestrigen Volkstrauertag

Der gute Kamerad

Ich hatt’ einen Kameraden,
Einen bessern find’st du nit.
Die Trommel schlug zum Streite,
Er ging an meiner Seite
In gleichem Schritt und Tritt.

Eine Kugel kam geflogen,
Gilt’s mir oder gilt es dir?
Ihn hat es weggerissen,
Er liegt mir vor den Füßen,
Als wär’s ein Stück von mir.

Will mir die Hand noch reichen,
Derweil ich eben lad’.
Kann dir die Hand nicht geben,
Bleib du im ew’gen Leben
Mein guter Kamerad!

Text: Ludwig Uhland / Weise: Friedrich Silcher (nach einem Schweizer Volkslied)