Inhaltsverzeichnis

Neuer Anti-Islamisierungskongress im Mai 2009

Der Anti-Islamisierungskongress wird am 9. und 10. Mai 2009 wiederholt, nachdem die letzte Veranstaltung aufgrund “antifaschistischer” Gewaltorgien von der Polizei “abgesagt” wurde.

Im Rahmen eines Spitzengesprächs zwischen pro Köln, pro NRW, FPÖ, Vlaams Belang und MdB Henry Nitzsche wurde ferner vereinbart, daß am Samstag, den 9. Mai, eine große öffentliche Hauptkundgebung auf dem Roncalliplatz direkt vor dem Kölner Dom stattfinden wird, informiert Pro-Köln.  Als Redner werden Islamkritiker und Spitzenfunktionäre rechtspopulistischer Vereinigungen aus ganz Europa auftreten. [weiterlesen]

Außerdem findet ihr hier einen ausführlichen Bericht über die gestrige Mahnwache [DK informierte hier] mit den dazugehörigen Bildern.

Nur soviel: Die Mahnwache war ein voller Erfolg, auch wenn KSta und Co. einen anderen Eindruck vermitteln wollen. Aber das gehört in den Medien eben zum Geschäft und ihre Absatzzahlen brechen deshalb zu Recht grandios ein.

[Bild ist der Website von Pro-Köln entnommen]

18 Kommentare zu „Neuer Anti-Islamisierungskongress im Mai 2009“

  • MoMo:

    Ich werde dieses Mal da sein. Schramma schraubt schon wieder herum, von wegen Verbot u.ä. Schaun wir mal, was passiert

  • Fabian:

    Ist die Demo schon angemeldet? Sonst würde ich mich nicht zu früh freuen.

  • @MoMo, Fabian

    Genehmigt ist sie noch nicht, und – wie der letzte Kongress gezeigt hat – selbst dann kann Schramma und sein Polizeichef den ‘übergeordneten polizeilichen Notstand’ ausrufen und dann war’s das auch.  Einfach abwarten, was passiert, es sind ja noch  knapp 5 Monate bis dahin.

  • Wahr-Sager:

    Es existieren auch mindestens drei Videos von dieser “Mahnwache”. Es wäre übrigens sinnvoll, “Antifaschisten” nicht als solche zu bezeichnen, indem man ihnen Anführunsgzeichen verpasst.
    Hach, ist echt angenehm mit diesem Editor. Da schreibt man doch gern etliche Zeilen mehr. ;)

  • @Wahr-Sager

    Freut mich. Ich experimentiere gerade mit den Farben für die Überschriften – Fabian meint,  das Dunkelrot vom alten Blog bringe mehr Farbe. Falls du – und natürlich auch du Fabian – noch wach bist, schaut mal drauf und gebt eine Rückmeldung, ja?

  • So, die Überschriften sind jetzt im gleichen Dunkelrot wie auf dem alten DK. Was meint ihr?

  • Wahr-Sager:

    @Judith:
    Ja, sieht gut aus! Der Rest vom alten Blog folgt ja noch, wie ich las, ne.

  • @Wahr-Sager

    Was meinst du mit dem Rest? Archiv, Dokumente, Klartext etc. hab ich schon übertragen – sämtliche Artikel vom alten Blog nehmen wir nicht mit.

    Wir dachten: Alle Artikel von Rassismus gegen Deutsche, alle Artikel von Geschichtliches und alle Buchempfehlungen. Was meinst du?

  • Wahr-Sager:

    @Judith:
    Aber der alte Blog bleibt doch bestehen, oder? Wenn nicht, wären ja alle alten Artikel verloren. :(

  • @Wahr-Sager

    Ja, das alte Blog bleibt noch eine zeitlang als Archiv erhalten. Solange, bis die Domain erlöscht, was ca. 7 – 8 Monate dauert, glaube ich.

    So, ich habe die Navileiste in der Farbe jetzt auch umgemodelt, was meinst du dazu? [du musst das Blog aktualisieren um das zu sehen]

  • Wahr-Sager:

    @Judith:
    Schade um die alten Artikel, sind ja dann für immer verloren.
    Die Navi-Leiste ist jetzt besser, weil augenfreundlicher. Noch besser fände ich allerdings blau auf rot oder rot auf blau (nee, Scherz).
    So, geh jetzt ins Bett, noch was lesen. Gute Nacht!

  • @Wahr-Sager

    Gute Nacht. Ich gehe jetzt auch in die Heia, es war ein langer Tag. Gott sei Dank habe ich jetzt Urlaub. Juchhu

  • Blond:

    Nun denn, auch von mir – schon im neuen Blog – besinnliche Weihnacht und beste Neujahrswünsche, bleibt weiter so im Trend und habt vielen Dank für eure tägliche Mühe! Gesundheit und Gottes Segen!

  • @Blond

    Danke Blond, dir ebenfalls. :-)

  • Fabian:

    OT: Hat wer von euch die Diskussion bei PI verfolgt über das Jugendmagazin “Q-Rage”? Ich wollte mir die Zeitschrift noch einmal anschauen und mußte nun feststellen, daß die PDF-Datei gesperrt wurde. Hat sich wer die gesichert und könnte sie mir schicken? Die Diskussion bei PI:

    http://www.pi-news.net/2008/12/q-ragierter-kampf-gegen-gefaehrliche-christen/

  • @Fabian

    Warum probierst Du es nicht auf dem Blog Fakten und Fiktionen. Soweit ich das überblicke, ist der Beitrag über das Magazin dort zuerst erschienen – event. hat der Blogbesitzer sie gespeichert?

  • virOblationis:

    Für den Fall, daß noch nicht bekannt ist, daß das Q-Rage-Pamphlet dort abgespeichert ist:
    http://www.pi-news.net/2008/12/keine-courage-bei-q-rage/#more-32641

Kommentieren