Inhaltsverzeichnis

Assimilation

In Frankfurt hat eine Kandidatin der Linkspartei bei den Moslems der umstrittenen Ahmadiyya-Sekte für Wählerstimmen geworben.  Frauen und Männer saßen bei der Wahlverstantaltung der Linken islamisch korrekt voneinander getrennt.Kommunisten und Moslems – die Allianz in Deutschland .

7 Kommentare zu „Assimilation“

  • BerlinerJung:

    In Deutschland aber nicht für Deutschland. Was sonst, außer die Abneigung gegen Deutschland als Land der Deutschen  kann gläubige Moslems mit den atheistischen Kommunisten verbinden. Hat aber schon im Iran nicht geklappt. Als die Radikalen an der Macht waren, haben die Linken alles von oben betrachtet. Von Baukränen aus.

  • Wahr-Sager:

    Es ist schon skandalös, dass eine Mauermörderpartei wie die LINKE gehätschelt und getätschelt und im Gegenzug zur NPD als harmlos dargestellt wird.

  • Wahr-Sager:

    Linksextremisten überfallen Elsässer-Veranstaltung

    BERLIN. Vermutlich linksextremistische Täter haben am Sonnabend in Berlin die Veranstaltung „Volksinitiative gegen Finanzkapital“ des linken Journalisten Jürgen Elsässer überfallen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

    Dabei gingen die Täter Berichten zufolge äußerst brutal vor und schlugen mit Flaschen und Barhockern auf die Opfer ein. Mindestens zwei Personen wurden erheblich verletzt und mußten ambulant behandelt werden.

    Die Angegriffenen müssen Neo-Nazis gewesen sein!

  • Tobias:

    Nur der Hass auf alles Deutsche lässt diese Leute Bündnisse suchen. Sie sind sich gegenseitig lediglich nützliche Idioten.
    Viele ‘Minderheiten’ haben bereits den Fehler gemacht, mit der ‘Minderheit’ der Moslems zusammenzugehn: Die Juden, die Homsexuellen usw. usf. 

  • @Wahrsager

    Ich vermute eher Antideutsche – die extremste Absplitterung der Linksextremen.

  • Wahr-Sager:

    @Judith:
    Ja, vermute ich auch.

  • frank:

    Beide Ideologien sind totalitär und gegen die Freiheit des Einzelnen gerichtet. Gleich und gleich gesellt sich gern. Allerdings wird die Rechnung nicht aufgehen, denn wenn der Islam die Vorherrschaft gewinnt, wird er keine andere Ideologie mehr neben sich tolerieren. Man könnte sich darüber freuen, aber leider werden nicht nur die Kommunisten darunter leiden.

Kommentieren