Inhaltsverzeichnis

Schäuble verspricht positive Darstellung des Islam in den Medien

Ein Muslim beschwerte sich bei Abgeordnetenwatch gegenüber Schäuble über die, seiner Meinung nach, ungerechtfertigt-negative Darstellung von Muslimen in den Medien.

Schäuble gibt ihm Recht und verspricht, eine positive Darstellung des Islam in den Medien zu fördern.

leider muss ich Ihnen zustimmen, dass aktuelle Berichterstattungen zum Islam die negativen Aspekte häufig überproportional fokussieren.

Aufgrund der Freiheit der Meinungsäußerung und der Presse hängt die Art und Weise der Medienberichterstattung natürlich von den Medienschaffenden selbst ab. Was der Staat jedoch tun kann, ist die Selbstreflexion der Medien zu fördern und für eine verantwortungsvolle, vorurteilsfreie und differenzierte Berichterstattung zu werben. Aus diesem Grund setzt sich eine Arbeitsgruppe innerhalb der Deutschen Islam Konferenz intensiv mit dem Medienbild des Islam in Deutschland auseinander.

Und Schäuble glaubt, wenn Medien  das Islambild noch positiver zeichnen, als sie es ohnehin  tun, wird sich die Realität schon anpassen.

5 Kommentare zu „Schäuble verspricht positive Darstellung des Islam in den Medien“

  • Sir Toby:

    “… leider muss ich Ihnen zustimmen, dass aktuelle Berichterstattungen zum Islam die negativen Aspekte häufig überproportional fokussieren.”

    Hat er wirklich von ‘negativen Aspekten’ gesprochen? Das heißt, er gibt zu, dass der Islam ‘negative Aspekte’ hat?? Kann ich gar nicht glauben.

  • frank:

    Ich glaube fast, Schäuble ist noch verschlagener, als die Merkel. Ich erinnere mich an Dinge, wie:
    …ich kann mir einen türkischen Bundeskanzler vorstellen…
    …Zuwanderung ist gewollt und erwünscht…
    …Pressefreiheit ist eine Gefahr für meinen geliebten Islam…
    …alle Computer und Internetprovider in der BRD müssen überwacht werden, da jeder Bürger zunächst mal seine Unschuld beweisen muss…
    …die totalitäre Ideologie des Islam liefert mir steuerbar Marionetten, die mir lieber sind, als Selbstdenker…
    …ich liebe euch doch alle… (ach, das war ja von Erich Mielke)
    Ok, ok, einige hab ich mir ausgedacht aber Spaß muss sein.

  • Tobias:

    Positive Darstellung des Islam braucht Schäuble nicht zu versprechen, die ist in vorauseilendem Gehorsam längst eingeführt. Die Top-10 derdiesbezüglich Dauer-Märchenstunde:

    1. Das islamische Andalusien war tolerant
    2. Gewalt von Moslems hat nur soziale Ursachen
    3. Der Islam missioniert nicht
    4. Der Islam hat uns die Null geschenkt
    5. Der Islam hat das Erbe der Antike gerettet
    6. Rückständige islamische Gesellschaftsmodelle sind nicht religiös sondern kulturell begründet
    7. In islamischen Gesellschaften gibt es keine Rassendiskriminierung
    8. Islam und Grundgesetz sind miteinander vereinbar
    9. Der Islam achtet die Buchreligionen Judentum und Christentum
    10. Der Islam kennt keinen Zwang im Glauben

    Schäuble kann sich den ganzen Aufwand sparen.

  • Tobias:

    Positive Darstellung des Islam braucht Schäuble nicht zu versprechen, die ist in vorauseilendem Gehorsam längst eingeführt. Die Top-10 der diesbezüglichen Dauer-Märchenstunde:
    1. Das islamische Andalusien war tolerant2. Gewalt von Moslems hat nur soziale Ursachen3. Der Islam missioniert nicht4. Der Islam hat uns die Null geschenkt5. Der Islam hat das Erbe der Antike gerettet6. Rückständige islamische Gesellschaftsmodelle sind nicht religiös sondern kulturell begründet7. In islamischen Gesellschaften gibt es keine Rassendiskriminierung8. Islam und Grundgesetz sind miteinander vereinbar9. Der Islam achtet die Buchreligionen Judentum und Christentum10. Der Islam kennt keinen Zwang im Glauben
    Schäuble kann sich den ganzen Aufwand sparen.

  • Andre:

    In Deutschland wird bereits alles was Islamkritik ist unter Rassismus verbucht ! Ich habe den Eindruck das unsere Politiker (Gutmenschen sowieso) die Gefahr durch den Islam noch gar nicht erkannt haben!
    Selbst Schäuble obwohl der doch eigendlich Intelligent ist ! verniedlicht und redet schön !

    Achtung die Auswertung der 47. Ratssitzung im Köln liegt vor !!
    Hier sind die
    http://die-gruene-pest.com/forumdisplay.php?f=180
    Ratsprotokolle abzurufen
    Themen Anti-islamkongress und der Fall Bietmann
    Gruß Andre

Kommentieren