Inhaltsverzeichnis

Nach der Demokratie II

Im Januar postete ich einen Beitrag über Colin Crouch – britischer Politikwissenschaftler und Autor- und sein Buch “Post-Democracy [2004]” . Zu dem Thema legte der neurechte Publizist Karlheinz Weißmann ebenfalls ein eigenes Bändchen vor: Post-Demokratie.

Was folgt, wenn das “demokratische Zeitalter” zu Ende geht? Weißmann greift die angelsächsische Diskussion auf und treibt sie weiter: Der Blick auf die Demokratie war schon immer gespalten in ein “Dafür” und ein “Dagegen”. Weißmann referiert die Argumente beider Seiten und zeigt, warum nun mit großer prognostischer Kraft ein “Danach”, ein “postdemokratischer Blick” hinzutritt.

Karlheinz Weißmann: Post-Demokratie

Kommentieren