Inhaltsverzeichnis

Gedankensplitter (9. Juli ’15)

Die kürzlich in Griechenland abgehaltene Volksabstimmung über die geforderten Sparauflagen und die Meldung, wonach sich nun auch die Oppositionsparteien hinter die Regierung stellen, bilden gar keine so neue und nicht zu erwartende Entwicklung. Dasselbe bahnte sich bereits 2011 an, wurde aber noch abgewendet. Damals erschien in diesem Blog dazu der kurze Artikel “Bravo, Hellas!”. Die Volksabstimmung wurde 2011 jedoch nicht durchgesetzt; dazu erschien ein weiterer Artikel “Die Reihen schließen sich”, mit dem auf die hiesige Reaktion der Politischen Klasse auf eine im Volk verbreitete oppositionelle Haltung verwiesen wurde; in diesem Artikel wurde allerdings von mir zu sehr auf die aktuelle Situation abgehoben und noch zu wenig erkannt, wie fest die Reihen der Politischen Klasse ohnehin geschlossen sind, wie wenig einander Neoliberale und Neulinke im Grunde widersprechen.

1 Kommentar zu „Gedankensplitter (9. Juli ’15)“

Kommentieren