Inhaltsverzeichnis

Archiv für August 2017

Unkraut statt Weizen

Im Artikel „Gründungsmythos“ wurde das Grundgesetz der BRD als Muster einer nach den UN-Menschenrechten von 1948 geformten Verfassung erkennbar. – Aber jetzt erst werden die Konsequenzen in vollem Umfang sichtbar. Was gegenwärtig geerntet wird, ist als Saat siebzig Jahren zuvor ausgestreut worden. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gründungsmythos

Wenn Auschwitz als Gründungsmythos der BRD bezeichnet wird, so kann dies nur eine unvollständige Beschreibung der ideologischen Grundlage des Staatswesens sein, denn es beschreibt lediglich, wogegen man sich wendet; doch von welcher Position aus geschieht dies? – Wenn Auschwitz die Antithese ist, wie lautet dann die These? Diesen Beitrag weiterlesen »